BLOG Empfehlungen Nachhaltigkeit

Nachhaltige Geschenkideen zu Weihnachten

15 nachhaltige Geschenkideen zu Weihnachten oder “einfach so” (Empfehlungen)

Wahnsinn, wie die Zeit fliegt! Kaum hat das Jahr angefangen, schon ist es wieder vorbei und wir suchen nach Geschenkideen zu Weihnachten! Mir kommt es so vor, als wäre es gestern gewesen, dass ich mit Freunden auf der Dachterrasse stand und mir das Münchner Feuerwerk zu Silvester angeschaut habe. Der Zauber des Neuanfangs, der Ungewissheit, was das neue Jahr wohl mit sich bringt. Ein Jahr voller Höhen und Tiefen.

Gerade dieses Jahr hat uns vieles gelehrt. Einerseits wie wichtig unsere eigene Gesundheit ist. Andererseits aber auch, wie wichtig die Gesundheit unserer Welt ist. Wie wichtig die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit sind. Unser Bewusstsein wurde geschärft für die wirklich wichtigen Dinge. Wir wurden irgendwie auch dazu gezwungen, uns mehr zu besinnen auf unsere Gesundheit, wahre Freunde, Liebe und Dankbarkeit. Alles Dinge, die Du nicht kaufen kannst.

Geschenke sind eine Art der Wertschätzung

Wertschätzung ist ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt. Dazu werde ich Dir bald mehr in der Rubrik “Mindset” verraten. Alles, was wir für uns und andere tun, ist eine Art der Wertschätzung. Entweder schenken wir ihnen Zeit, unsere Aufmerksamkeit, unser Ohr oder doch etwas Materielles. Doch bei all den Geschenken für andere, sollten wir auch uns selbst mehr beschenken. Und das kann auch in vielen Formen erfolgen: beispielsweise mit Zeit nur für uns alleine, die sogenannte “Me-Time”.

Wenn ich aber etwas Materielles verschenke, dann muss es einige Filterkriterien erfüllen. Doch nun zu meinen nachhaltigen und natürlich auch veganen Geschenkideen, mit denen Du anderen oder auch Dir selbst eine Freude bereiten kannst. Ich habe Dir die Produkte teilweise mit *Affiliate-Links unterlegt, u.a. zum Avocadostore*. Das ist ein Hamburger Online-Shop, bei dem Du vor allem nachhaltige Produkte und Marken findest. Alles reine Empfehlungen, von mir getestet und damit #rosaapproved.
Alternativ verrate ich Dir *hier*, wie Du nachhaltige und faire Mode anderweitig findest.

Kleinere Geschenkideen

Kupferflasche von Forrest&Love

Die Kupferflaschen von Forrest & Love* sind ein richtiger Hingucker. Das Start-up aus München möchte mit traditionell in Indien gefertigten Trinkflaschen einerseits den Plastikmüll durch Einwegwasserflaschen eindämmen. Andererseits möchten sie uns ein wenig näher an die ayurvedische Lebensweise hinführen. Zudem werden sie unter fairen Bedingungen traditionell in Indien gefertigt. Damit wird auch das traditionelle Kunsthandwerk vor Ort unterstützt.

Vor allem stilles Wasser solltest Du in Deiner Kupferflasche lagern, da Kupfer mit Säuren reagiert. Ich muss zugeben, dass das für mich die schönsten Trinkflaschen sind, die ich bisher gesehen habe! Richtig gepflegt halten sie Jahrzehnte und sind damit auch vererbbar. Ein perfektes Geschenk für jeden Anlass!

Forrest & Love Kupferflaschen sind einfach wunderschöne Wegbegleiter
Forrest & Love Kupferflaschen sind einfach wunderschöne Wegbegleiter ©Forrest & Love

Guayusa – etwas für Teeliebhaber

Hast Du schon einmal von einem Tee namens “Guayusa” gehört? Ich bis vor ein paar Monaten auch nicht. Guayusa ist wie auch der bekanntere Yerba Mate ein Stechpalmengewächs. Im Amazonas Regenwald in Ecuador wird der Tee von indigenen Kichwa-Indianern unter Fairtrade Bedingungen in sogenannten Waldgärten ohne Einsatz von Pestiziden oder chemischen Düngern anbaut. In solchen Waldgärten werden u.a. auch Kakao und Bananen angebaut! 

Die Blätter haben ähnlich viel Koffein wie Kaffee und sind u.a. reich an Antioxidantien – um genau zu sein, sogar doppelt so viele Antioxidantien wie grüner Tee! Gerade den Guayusa von Nimboo kann ich wärmstens empfehlen – einem kleinen, neu gegründeten Ein-Mann-Unternehmen von einem Freund aus München. Jeder, der mich besser kennt, weiß, dass ich eine absolute Kaffeetante bin, aber bei Guayusa mache ich eine Ausnahme! Und das soll was heißen! Vor allem die Sorte Lemon hat’s mir angetan! Super lecker, macht Dich angenehm wach und hilft Dir beim Fokussieren. Zudem verwendet Nimboo eine plastikfreie Verpackung! In der Kombi mit einer super schönen traditionellen Teekanne aus Gusseisen*, bist Du definitiv auf der richtigen Seite! #rosaapproved

Guayusa Tee – tolle Geschenkidee für Teeliebhaber
Guayusa Tee – tolle Geschenkidee für Teeliebhaber

Die 5 Sprachen der Liebe – etwas für die Seele

Ich liebe es zu lesen, doch zugegebenermaßen kommt es bei mir einfach viel zu kurz. Meist schaffe ich nur ein paar Seiten, bevor mir abends im Bett die Augen zufallen. Und wenn mich jemand nach einer Herzensempfehlung fragt, ist das erste Buch, das mir einfällt und wie aus der Pistole geschossen kommt: “Die 5 Sprachen der Liebe” von Gary Chapman*. Kaum ein Buch hat mir so viele Aha-Momente verpasst wie die fünf Sprachen der Liebe.

Dabei handelt es sich mehr oder weniger um ein besseres Verstehen zwischenmenschlicher Beziehungen im Großen und Ganzen. Mir persönlich hat es sehr viel geholfen, zu verstehen, dass jeder seine Liebe und Zuneigung in einer anderen Sprache ausdrückt bzw. eine Mischung aus verschiedenen Sprachen spricht. Doch genauso wie Fremdsprachen kann man diese lernen. Mir hat das beispielsweise sehr mit meinen Eltern und auch meinen (Ex)Partnern geholfen, aber auch mit mir selbst. Für mich ist es das beste Buch, das ich seit langem in diesem Bereich gelesen habe und es hat mir auch viel über mich selbst gezeigt. Seitdem kann ich mit Situationen, die vorher zu Verletzungen geführt haben, viel besser umgehen. Doch überzeuge Dich selbst – es ist auch ein gutes Geschenk an Dich selbst!

Tierpatenschaften an Tierfreunde verschenken

Ich bin ja bekennende Eichhörnchen-Fanatikerin. Das ist Dir bestimmt noch nicht entgangen, wenn Du mir schon eine Weile folgst. Irgendwie sind Eichhörnchen auch meine persönlichen Seelentiere – anscheinend sagt man dazu auch “Krafttiere”. Krafttiere sind Tiere, zu denen Du irgendwie einen besonderen Draht hast. Daheim hab ich sowohl eine Eichhörnchenfutterstation* (ja, so etwas gibt es tatsächlich!), die ich immer mit Walnüssen und Haselnüssen gefüllt habe. Zudem habe ich auch ein Insektenhotel* in unserer Wohnanlage aufgehängt.

Zudem bin ich stolze Patin einiger Eichhörnchen beim Eichhörnchen-Schutz. Das sind unendlich fürsorgliche Menschen, die u.a. Eichhörnchen in Not retten, aufpäppeln und wieder in die freie Wildbahn lassen. Irgendwann, wenn ich “groß” bin, mache ich vielleicht auch eine Eichhörnchen-Rettungsstation auf. Gerade hier ist jeder Cent richtig investiert. Entscheidest Du Dich für eine Tierpatenschaft, bekommst Du auch eine Patenschaftsurkunde, die Du prima verschenken kannst. Wer kann sich denn schon “Eichhörnchenpate” nennen? Viel besser als jeder Gutschein, der ohnehin nicht eingelöst wird! 😉

Unendliche Liebe in einem Bild
Vielleicht verstehst Du jetzt, was ich mit “guter Draht” meine? 🙂

Waschbare Stoffmasken von Laura Schivo

Not macht erfinderisch! So auch ein wenig bei Laura Schivo, einer lieben Freundin aus meinem Geburtsort Garmisch-Partenkirchen, die eigentlich begnadete Brautmoden-Designerin ist! Tatsächlich durfte ich auch schon das ein order andere Mal in den Genuss kommen, in ihre Kleider zu schlüpfen – vielleicht findest Du mich ja beim Stöbern auf ihrer Homepage! 😉 

Umgehauen hat mich die liebe Laura übrigens mit der Tatsache, dass die neue Brautkollektion aus Brautstoffen hergestellt wird, die aus recycelten Plastik aus dem Meer sind. Sie ist ein perfektes Beispiel für einen kleinen, regionalen Betrieb, der innerhalb seiner Möglichkeiten versucht, die Welt ein Stückchen besser zu machen. Ich bin schon super gespannt auf die neuen Brautkleider, liebe Laura!

Da das mit den Hochzeiten dieses Jahr ein wenig schwieriger war, hat Laura zudem aus der Not eine Tugend gemacht und angefangen Stoffmasken zu nähen. Dass Laura etwas von ihrem Handwerk versteht, merkst Du auch sofort, wenn Du sie anziehst: Sie sitzt einfach *perfekt* – für rund 10 € pro Stück. Und wenn es schon kein Brautkleid sein darf, dann zumindest eine liebevoll, regional genähte Stoffmaske! 😉

Weitere Stoffmasken findest Du auf ihrem Instagram-Kanal! Sie bestehen aus 100 % Baumwolle und sind bei 60 Grad waschbar. Zusammen mit der lieben Laura verlose ich noch bis zum Mittwoch, 16.12.2020, 23:59 Uhr diese Stoffmaske. Die Teilnahmebedingungen findest Du unter meinem aktuellen Foto auf Instagram – viel Erfolg beim Mitmachen!

Masken werden uns wahrscheinlich noch eine Weile begleiten – weitere Masken von Laura findest Du bei ihr auf Instagram
Masken werden uns wahrscheinlich noch eine Weile begleiten – weitere Masken von Laura findest Du bei ihr auf Instagram

Nachhaltigkeit im Kleiderschrank

Zeitloser Lieblingssweater von Standard Project

Von Standard Project habe ich Dir ja bereits berichtet. Ich bin ein großer Fan von ihren Produkten. Nicht nur die Moorseife und das Bio-Desinfektionsmittel begleiten mich auf meiner Reise, sondern auch der Unisex-Sweater, der einfach zu jedem Outfit passt. Und nicht nur “passt”, sondern auch stylish aussieht und dann auch nachhaltig und fair in Portugal produziert ist. Damit kannst Du definitiv nichts falsch machen.

Standard Project hat auch eines verstanden: Wir brauchen nicht 10 verschiedene graue Pullis, es reicht auch ein “gscheider” – wie wir in Bayern zu sagen pflegen! Kleiner Vorteil: Er ist zudem Unisex und wenn Du ihn Deinem Partner/ Deiner Partnerin schenkst, hast Du auch was davon! Sharing is caring!

Zeitlos und stilsicher – Standard Project
Zeitlos und stilsicher – Standard Project

Lounge Cherie – Bequemlichkeit trifft Mode

Lieblingsstücke findest Du auch bei Lounge Cherie, einem kleinen österreichischen Familienunternehmen, von dem ich Dir auch schon vorgeschwärmt habe. Ich bin immer ganz traurig, wenn alle meine Teile in der Wäsche sind, weil sie einfach so unendlich bequem sind und zugleich einfach toll aussehen. Von Yoga- bis Lounge Wear, tolle Nachtwäsche und auch für den Mann ist vieles dabei. Und tatsächlich einmal angezogen, möchtest Du es nie wieder ausziehen.

Durch das kuschelige und nachhaltige TENCEL aus Buchenholzfaser garantiert Dir Lounge Cherie vom Anfang bis zum Ende Cradle-to-Cradle-Produkte. Denn sie sind völlig recyclebar und frei von jeglichem Plastik – egal, ob in der Ware oder in der Verpackung. Zudem ist es wirklich ein unendlich liebenswertes, klitzekleines Unternehmen, das einfach unterstützenswert ist. Wenn Du Dich nicht entscheiden kannst: Ich bin riesengroßer Fan der blickdichten (!) Leggings “Nanda” und würde am liebsten gar nichts anderes mehr tragen! Mit “rosa” bekommst Du zudem 15 % einmalig auf Deinen ersten Kauf* – es lohnt sich! 🙂

Lounge Cherie – unendlich bequeme nachhaltige Mode
Lounge Cherie – unendlich bequeme nachhaltige Mode ©Nina Kramberger

Nordgreen – mit dem Uhrenkauf etwas Gutes tun

Auch von Nordgreen habe ich Dir bereits berichtet. Nordgreen ist eine skandinavische Uhrenmarke, die sich auf die Fahne geschrieben hat, zusammen mit Dir durch Deinen Kauf etwas Gutes zu tun. Jakob Wagner, der Designer von Bang & Olufsen, kreiert die zeitlosen Uhren, die minimalistisch und schlicht sind. Als fünfmaliger Preisträger des IF Product Design Awards und Designer des Jahres hat Jakob mit seinen Designs für Nordgreen den diesjährigen Red Dot Award in der Kategorie “Product Design 2020” gewonnen.

Design technisch bist Du hier auf jeden Fall auf der sicheren Seite! Beim Kauf einer Uhr entscheidest Du Dich gleichzeitig für ein Helfer-Programm zu spenden. Beispielsweise erhältst Du mit Deinem Kauf ca. 50 m2 Regenwald in Lateinamerika oder aktuell der Flüchtlingshilfe. Besonders toll finde ich natürlich auch, dass sie vegane Lederarmbänder im Portfolio haben, da ich kein tierisches Leder mehr kaufe. Ein perfektes Geschenk, das bleibt! Und mit meinem Rabattcode ROSALA bekommst Du 15 % Rabatt im Online-Shop von Nordgreen*!

Nachhaltige Geschenkidee – Nordgreen Uhren
Nachhaltige Geschenkidee – Nordgreen Uhren (Foto von der lieben Bealapanthere)

North Sails – Free the Sea

Ich bin ein großer Ozeanliebhaber. Du könntest mich morgens in den Sand mit Blick aufs Wasser absetzen und mich abends abholen und ich wäre wahrscheinlich der glücklichste Mensch überhaupt. Umso mehr blutet mein Herz, wenn ich sehe, wie nachlässig wir mit unserem Müll umgehen. Alles kommt irgendwann zurück, so auch vor allem unser Plastikmüll, der in den Ozeanen landet. Dagegen will North Sails ein Zeichen setzen.

Als ursprünglicher Segelhersteller ist North Sails mit den Weltmeeren eng verbandelt und unterstützt gemeinsam mit der Ocean Family Foundation die Instandhaltung und Säuberung der Weltmeere und Strände. Diesen Plastikmüll verwenden sie wieder und haben u.a. eine Recycled Pop Up Collection designt, die aus recycelten Materialien besteht. Ganz getreu dem Motto “Reduce, reuse, recycle” zeigen sie, dass wir das eigentliche Müllproblem zu einer Lösung für Materialien nutzen können. Es entsteht kein neues Plastik, sondern bestehendes wird einfach wieder genutzt. Go beyond plastic – save the sea! Da trage ich meine Jacke umso lieber.

Und nicht nur das! Mit einem Einkauf von über 150 € wurdest Du bis Weihnachten 2020 auch gleichzeitig Pate einer Koralle! North Sails setzt sich zusammen mit Coral Gardeners für die Rettung unserer Korallenriffe ein. Gerade die Korallenriffe leiden stark unter der globalen Erwärmung unserer Weltmeere. Und wer wollte nicht schon immer einmal Pate einer Koralle sein? 😉

U.a. die Jacke aus der Recycled Pop Up Collection besteht aus recycelten, nachhaltigen Materialien
U.a. die Jacke aus der Recycled Pop Up Collection und mein T-Shirt bestehen aus recycelten, nachhaltigen Materialien

Nachhaltiges Schenken macht doppelt so viel Freude

Ich muss zugeben, dass ich sehr gerne Geschenke mache. Auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist, bei der ich an die andere Person denken musste und ihr einfach eine Freude bereiten wollte. Aber genau darum geht es beim Schenken: Um die Tatsache, dass Du jemandem eine Freude bereiten möchtest. Dabei ist es ganz unwichtig, wie viel das Geschenk letzten Endes gekostet hat.

Es kann auch “kostenlos” sein: Deine Zeit! Das kann ein Spaziergang sein, ein gemeinsamer Videoabend oder zusammen Kochen sein. Wenn Du Freunden oder Deiner Familie Deine Zeit schenkst, beschenkst Du Dich damit eigentlich auch gleich selbst. Gerade sie ist wohl das Kostbarste, was wir haben. Und auch das Kostbarste, was wir uns wohl selbst schenken können.

Wenn uns bewusst wird, dass die Zeit, 
die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, 
das Kostbarste ist, was wir schenken können, 
haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden. 

Roswitha Bloch

Es geht nicht primär um Dich, sondern um den Beschenkten

Dennoch solltest Du bedenken, dass Du jemand anderem eine Freude bereitest. Damit solltest Du auch berücksichtigen, dass sich die Person vielleicht nicht unbedingt über Sachen freut, die Du gut findest. Bist Du beispielsweise leidenschaftlicher Fußballer, wird sich Deine Freundin vielleicht nicht unbedingt über Geschenke aus dem Themenbereich “Fußball” freuen. Das solltest Du berücksichtigen, um unnötige Staubfänger zu vermeiden. Generell geht es ja beim Schenken darum, jemand anderem eine Freude zu bereiten.

Das kann auch bedeuten, dass es nicht primär Dir gefallen muss. Schenken bedeutet nämlich eigentlich, sich Gedanken zu machen, was dem anderen gefallen könnte. Du kannst es aber auch versuchen, beides unter einen Hut zu bringen. Ist Dir beispielsweise Nachhaltigkeit wichtig und Dein Freund, etc. ein begeisterter Yogini, dann kannst Du über eine nachhaltige (und nicht nach Plastik stinkende) Yogamatte* nachdenken. Oder eine leckere Brunch-Box von bananaleaf in München, ein gemeinsamer Kochkurs bei Surdham Göb oder Tickets fürs nachhaltige moments-Festival am 24.07.2021 – we are back!!!

Super leckere Brunch-Box von bananaleaf
Super leckere Brunch-Box von bananaleaf
Viel Spaß beim Schenken!

Ich habe Dir natürlich jetzt alles zu Online-Shops verlinkt, damit Du siehst, was ich meine, aber natürlich kannst Du das auch bei kleineren Händlern vor Ort erhalten. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Schenken – egal ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach so! Ich würde mich freuen, wenn Du meine Facebook-Fanpage abonnierst. Damit bleibst Du am einfachsten auf dem Laufenden. Natürlich kannst Du diesen Beitrag oder andere Blogposts gerne auch teilen – sharing is caring! <3

Deine Rosa


*Affiliate-Link
Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich verändert sich der Preis allerdings nicht – eine kleine Win-win-Situation. DANKE für Deine Unterstützung!

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: